Sommerfest 2014

9.8.2014

Das diesjährige Sommerfest hatte gleich zwei besondere Anlässe zu feiern. Erstens das 30jährige bestehen des Vereins und zweitens die Fertigstellung des Vereinsheims vor 10 Jahren.
Dank zahlreicher fleißiger Helfer die tagelang das Fest vorbereitet hatten und reichlicher Spenden für die Tombola von Mitgliedern und Sponsoren war die Feier mit allem was man so braucht gut ausgestattet einschließlich einem Eiswagen der Eisdiele Aurelio Cais mit einem sehr freundlichen und motivierten Mitarbeiter der Firma.
Aus Anlass dieser Jubiläen spendierte der Vorstand dann auch noch mit der Einladung, die diesmal jedem Gartenpächter zugeschickt wurde, pro Person einen Gutschein für 20 Wertmarken. Das hatte allerdings zur Folge, dass erheblich mehr Gartenfreunde/innen mit ihren Verwandten, Freunden und Bekannten teilnahmen als sonst was sogar zeitweilig zu Engpässe bei der Verpflegung führte. Wegen des Jubiläums wurden diesmal auch Einladungen an Politik und Verwaltung und natürlich an die befreundeten Kleingarten- und sonstigen Vereine geschickt. Der Einladung Folge leisteten u.a. die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Rosmarie Goldner, der stellvertretende Landrat Dr. Michael Schult, Klaus Kaiser MdL und eine Abordnung des Kleingärtnervereins Lüsenberg. Die Gäste aus der Politik wurde dann von dem 1. Vorsitzenden Manfred Ewald durch die Anlage geführt. Alle drei äußerten sich begeistert über die Anlage und E. nutzte die Gelegenheit den Politikern die Schäden welche die Starkregen in der letzten Zeit an den Wegen in der Anlage hinterlassen hatten zu zeigen.
Der Verlauf des Festes begann wie üblich mit der Begrüßung durch den Vorsitzenden. Dann folgten das Kinder- und Erwachsenenschützenfest bei dem Victoria mit Erik das Kinderkönigspaar wurden und Larissa und Eugen bei den Erwachsenen.
Anschließende wurden, was extra nicht im Programm angekündigt war, Mitglieder die seit 1984 dabei sind geehrt.
Dies sind: Brigitte und Klaus Bauer, Marie-Theres Ernst, Anneliese und Hagen Gajewski, Ingrid und Reinhard Oest, Kornelia und Heinz Pickhardt, und Ursula Radon.
Der Höhepunkt war wie immer die Tombola bei der wieder zahlreiche Gewinne verteilt wurden u. a. auch einige hochwertige Haushaltsgeräte und wie immer diverse Kleinteile und „Überraschungspakete“.
Zum Jubiläum des Vereinsheims ist zu sagen, dass unter der Leitung des damaligen Vorsitzende Frank Meng im September 2001 der Grundstein gelegt wurde. Markus Ruther, damals noch Mitglied im Verein, hatte als gelernter Maurer erheblichen Anteil am Gelingen des Projektes das in finanzieller und handwerklicher Eigenleistung von den Mitgliedern 2004 mit der Schlüsselübergabe vollendet wurde.
Abschließend kann man sagen, dass es diesmal ein besonders gelungenes Fest war und das mit dem harten Kern auch wieder recht lange gefeiert wurde.

Kinderschützenfest

IMG_1940 IMG_1939

IMG_1938

Erwachsenenschützenfest

IMG_1943IMG_1942

IMG_1945 IMG_1944

Das Ergebnis

IMG_1948

Kinderkönigspaar: Victoria und Erik

Erwachsenenkönigspaar: Larissa und Eugen

Ehrungen

IMG_1950

vorne die Königspaare, in der zweiten Reihe die Jubilare von links nach rechts Marie-Theres Ernst, Kornelia Pickhardt, Klaus Bauer, Anneliese Gajewski und Heiz Pickhardt.

Hintere Reihe die Ehrengäste: die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Rosmarie Goldner, der stellvertretende Landrat Dr. Michael Schult, Klaus Kaiser MdL

Der Renner des Nachmittags

IMG_1954

der Eiswagen der Eisdiele Aurelio Cais

IMG_1960 IMG_1959

IMG_1953 IMG_1952

IMG_1958 IMG_1951

das wars!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: