Kunst und Gartenzwerge

Die Aktion „Kunst und Gartenzwerge fand am 24.7.2011 in Der Anlage des Kleingärtnervereins Neheim Bezirk Arnsberg auf Anregung von Manfred Ewald, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, statt. Schon 21. fingen die Künstler der Werkstattgalerie „der Bogen“ an ihre Exponate auf zu bauen. Am 22. fand dann ein Pressetermin statt und am nächsten Tag stand ein ausführlicher Bericht in der Zeitung. Am 24. goss es in Strömen! Aber gegen Nachmittag ließ der Regen nach und es kamen tatsächlich etliche zig Besucher die durch die Anlage wanderten in die beteiligten Gärten gingen und die zum Glück wetterfesten und teilweise gut versteckten Objekte begutachteten. Auch die Gartenfreunde waren zahlreich vertreten und stärkten sich mit den Besuchern im vorsorglich beheizten Vereinsheim bei Kaffee und Kuchen. Selbst die Skeptiker unter den Künstlern und Gärtnern waren hinterher hellauf begeistert. Alles in allem ein gelungener Nachmittag für alle Beteiligten und wieder mal ein Beweis dafür, dass es kein schlechtes Wetter gibt sondern nur verkehrte Kleidung.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: